Is this email not displaying correctly? View it in your browser.
CERREC CENTRAL EUROPE
REPAIR AND RE-USE CENTRES AND NETWORKS
Newsletter AT 4/2013
Newsletter

Neues aus dem Projekt:

3. Treffen des ExpertInnenbeirates in Innsbruck

Das dritte Treffen des CERREC-ExpertInnenbeirates wurde im Zuge des 5. Projektpartnermeetings in Innsbruck, Tirol am 13. März abgehalten. In Summe diskutierten 10 zentraleuropäische ExpertInnen aus dem Geschäftsfeld Re-Use, aus der Forschung und von öffentlichen Einrichtungen mit den VertreterInnen der einzelnen Projektpartnerländer zu aktuellen Themen.

Erfahren Sie mehr >>

NEUIGKEITEN:

Das denken EuropäerInnen über das Thema „Ressourceneffizienz“

Die EU-Kommission veröffentlichte 2011 die Studie „Die Meinung von EuropäerInnen zum Thema Ressourceneffizienz“. Der Bericht liefert einen Überblick über die Eindrücke, Meinungen und Aktivitäten von EU-BürgerInnen zu den Themen Ressourceneffizienz, Abfallwirtschaft und Recycling. Weiters enthält die Studie auch einige interessante Ergebnisse hinsichtlich der Einstellung von EU-BürgerInnen zu Second-hand Produkten im Allgemeinen und deren Zahlungsbereitschaft für selbige.

Im Rahmen der Studie wurden insgesamt 27.164 Befragungen von EU-BürgerInnen (ab einem Alter von 15 Jahren) aus den 27 Mitgliedsstaaten durchgeführt.

Kaufbereitschaft von Second-Hand Produkten in der EU
(Quelle: Europäische Kommission, 2011)

Weiterlesen >>

Re-use Aktivitäten

Wiederverwendung bei Ho&Ruck in Innsbruck

Im Zuge des 5. CERREC Projekttreffens in Innsbruck wurden die Projektpartner und die externen ExpertInnen durch den sozial-ökonomischen Betrieb Ho&Ruck geführt. Ho&Ruck wurde 1984 mit der Zielsetzung gegründet, langzeitarbeitslose Personen wieder an den ersten Arbeitsmarkt heranzuführen.

Auf einer Fläche von 1.001 m2 werden „Wohnträume aus 2. Hand“ verkauft. Die Produktpalette reicht dabei von Möbel, Haushaltsgegenständen, Sport- und Freizeitartikeln, über Bücher bis zu Elektro- Kleingeräten. Die Waren stammen hauptsächlich aus Wohnungsräumungen bzw. Gratisabholungen bei vorwiegend privaten Haushalten. Ein weiterer wichtiger Strom kommt von direkten Anlieferungen/Warenspenden der KundInnen, über die sich das Team von HoRuck ganz besonders freut.

Ho&Ruck in Innsbruck;
Quelle: www.horuck.at

Erfahren Sie mehr >>

Re-use Veranstaltung:

Einladung zur Österreichischen Re-Use Konferenz 2013

Die ZERO WASTE AKADEMIE veranstaltet vom 26. – 27.Juni die Österreichische Re-Use Konferenz 2013 in Graz / Österreich. Der erste Tag ist dem Thema „Re-Use auf dem Weg zur europäischen Erfolgsgeschichte“ gewidmet; zahlreiche ExpertInnen aus Belgien, Irland, Deutschland und Österreich werden ihre Aktivitäten und Initiativen präsentieren.

Lesen Sie hier weiter >>

Einladung zur Abfallwirtschaftsmesse in Rimini (November 2013)

EcoMondo 2013

Vom 6. – 9.November 2013 wird die Stadt Rimini zur Gastgeberin der EcoMondo 2013, der 17.internationalen Fachmesse für Recycling von Materie und Energie und nachhaltige Entwicklung.

Auch CERREC wird auf der Fachmesse vertreten sein und Re-Use und Reparatur als Strategien zur Minimierung des Abfallaufkommens präsentieren. Dabei sollen vor allem die im Projekt entwickelten Pilotaktionen im Rahmen einer Konferenz dem Fachpublikum vorgestellt werden.

Stakeholder von CERREC sind herzlich dazu eingeladen, die CERREC – Konferenz auf der EcoMondo 2013 zu besuchen, Details dazu werden noch folgen. Das vorläufige Programm und weitere Informationen zur EcoMondo 2013 finden Sie unter http://en.ecomondo.com.

Erfahren Sie mehr >>

CERREC Projekttreffen

Projekttreffen in Innsbruck

Von 13. – 14. Mai 2013 fand das bereits fünfte Projekttreffen von CERREC statt. Diesmal traf sich das Projektkonsortium in Innsbruck auf Einladung des Projektleiters, der Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH. Das Treffen stand wie gewohnt im Zeichen der Evaluierung des Projektfortschrittes. Des Weiteren gab es wieder das Treffen des Expertenbeirates und eine Exkursion zu Ho&Ruck, einem Re-Use Betrieb in Innsbruck.

Erfahren Sie mehr >>

Projektteam

Projektleitung und Finanzmanagement
Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH (ATM);
Schwaz, Austria
Kontakt: Christian Leonhartsberger; leonhartsberger@cerrec.eu
Telefon: +435 242 624 00-26

Projektkoordination und Aufbau von Reparatur- und Re-Use-Netzwerken und -Zentren
BAN Sozialökonomische BetriebsgmbH (BAN);
Graz, Österreich
Kontakt: Sandra Meier; meier@cerrec.eu
Telefon: +43 (0)316 71 23 09

Kommunikation, Wissensmanagement und Verbreitung
CZ Biom - Biomasseverband der Tschechischen Republik (CZ Biom);
Prag, Tschechische Republik
Kontakt: Jan Doležal; dolezal@cerrec.eu
Telefon: +420 773 796 380

Stakeholderbeteiligung
Bay Zoltán Forschungsinstitut (BAY-LOGI);
Miskolc, Ungarn
Kontakt: Zsolt István; istvan@cerrec.eu
Telefon: +36 46 560-119

Quality Qualitätsmanagement und Akkreditierungssysteme für Re-Use-Netzwerke und -Zentren
bag Arbeit e.V (bag Arbeit);
Berlin, Deutschland
Kontakt: Alina Simon; simon@cerrec.eu
Telefon: +49(0) 30 28 30 58 10

Transnationale Austauschplattform für Reparatur und Re-Use
LAMORO Entwicklungsagentur
(LAMORO); Asti , Italien
Kontakt: Sonia Abluton; abluton@cerrec.eu
Telefon: +390 141 532 516


Weitere PartnerInnen

Woiwodschaft Kujawien-Pommern (Kujawsko-Pomorskie); Torún, Polen
Kontakt: Dorota Olga Olszewska; olszewska@cerrec.eu
Telefon: +48 566 218 505

Provinz Rimini (Rimini);
Rimini, Italien
Kontakt: Emilio Urbinati; urbinati@cerrec.eu
Telefon: +390 541 716 363

Technische Universität in Bratislava (STU Bratislava);
Bratislava, Slowakei
Kontakt: Peter Križan; krizan@cerrec.eu
Telefon: +421 57 29 65 37

CERREC This project is implemented through the CENTRAL EUROPE Programme co-fi nanced by the ERDF.

Copyright © 2017 CERREC, All rights reserved.

Our mailing address is:
newsletter@cerrec.eu
  To unsubscribe from our maing list write email with subject “unsubscribe CERREC newsletter” to: unsubscribe@cerrec.eu